Überspringen zu Hauptinhalt

Aktivgarten - gemeinsam wachsen

Jeden Mittwoch von 14:00 bis 16:00 Uhr in der Viergewerkerstraße 2a, 18057 Rostock!

Ein Garten, der Freude, Spaß und Bewegung in Ihren Wochenalltag bringt. Ein Ort der Aktivität und des Miteinanders. Sie können nach Lust und Laune gärtnern oder einfach die Sonne und die Gemeinschaft genießen.

Die Selbsthilfegruppe ist ein Angebot, damit Sie sich mit Gleichgesinnten austauschen, Ihre Sorgen, Ängste und Zweifel aussprechen können. Die Selbsthilfegruppen-Moderatorin gibt Ihnen wichtige Informationen und vermittelt Ihnen Wissen.

Der Garten ist vor allem für Menschen mit Demenz in einer sehr frühen Phase der Erkrankung.

Alle Interessierten sind jeden Mittwoch in der Zeit von 14 Uhr – 17 Uhr herzlich willkommen. Sie können während der Garten-Öffnungszeiten kommen und ausprobieren, bleiben oder wieder gehen.

Die Selbsthilfegruppe trifft sich jeden ersten Donnerstag im Monat in der Zeit von 10 Uhr – 12 Uhr.

Termine in 2022:
07.07. / 04.08. / 01.09. / 06.10. / 03.11. / 01.12.

Der Garten befindet sich in der Viergewerkerstraße 2 a auf dem Hof des Verbandes der Gartenfreunde e. V. In nächster Nähe befindet sich die Straßenbahn– und Bushaltestelle „Parkstraße“.

GartenWegbeschreibung

Melden Sie sich gerne telefonisch unter 0381 208 754 00 oder per Mail aktivgarten@alzheimer-mv.de an.

Ansprechpartnerin:
Kathleen Schluricke

Weitere Projektinformationen

Der Aktivgarten ist ein gefördertes Projekt der Lokalen Allianzen.

Laufzeit des Projektvorhabens

Das Vorhaben wird über drei Jahre in der Zeit vom 01.01.2022—31.12.2024 umgesetzt.

 

Lokale Allianz des Projektvorhabens

Es handelt sich um eine Lokale Allianz aus unterschiedlichsten Partnern der Hanse– und Universitätsstadt Rostock, die das Vorhaben unterstützt und gemeinsam umsetzt. Die Partner sind:

  • Deutsche Alzheimer Gesellschaft Landesverband M-V
  • Verband der Gartenfreunde e. V. der Hansestadt Rostock
  • INTHERA – Interdisziplinäre Lehrpraxis an der EUIFH
  • Seniorenbeirat Hanse– und Universitätsstadt Rostock
  • Hanse– und Universitätsstadt Rostock (Amt für Jugend, Soziales und Asyl + Gesundheitsamt)
  • Fachkraft für Gerontopsychiatrie
  • Selbsthilfekontaktstelle Rostock
  • Kommune Inklusiv Rostock

Das Projektvorhaben wird