Überspringen zu Hauptinhalt

Helferkreis „Pusteblume“ in Rostock-Reutershagen

 

Der Helferkreis „Pusteblume“ ist in Rostock und Umgebung aktiv und bietet ein Unterstützungs- und Entlastungsangebot für pflegende Angehörige und ältere Menschen mit Demenz. Das Ziel der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer ist die Entlastung von pflegenden Familienmitgliedern. Interessenten können zwischen einer Einzel- und Gruppenbetreuung wählen.

Einzelbetreuung:

  • regelmäßige, stundenweise Betreuung durch geschulte ehrenamtliche Demenzbetreuerinnen und -betreuer
  • Besuchszeiten orientieren sich an den Wünschen der pflegenden Angehörigen
  • Ablauf der Besuche gestaltet sich nach den Vorlieben des Erkrankten z.B. gemeinsame Spaziergänge, spielen, singen, Fotos anschauen, Gespräche und gemeinsames lesen oder vorlesen

Die Kosten belaufen sich auf 15,00 € pro Betreuungsstunde, abends und am Wochenende 20,00 € pro Betreuungsstunde. Eine Kostenübernahme durch die Pflegekassen ist ab Pflegegrad I möglich.

Gruppennachmittage:

  • einmal wöchentlich verbringen Menschen mit Demenz einen gemeinsamen Nachmittag
  • die Betroffenen haben in liebevoller Geselligkeit eine abwechslungsreiche Zeit
  • geschulte Ehrenamtliche gestalten das gemeinsame Treffen
  • die gemeinsamen Nachmittage werden abwechslungsreich gestaltet z.B. gemeinsames Kochen und Backen, Bewegungsübungen, Singen und Musizieren, Gesellschaftsspiele, Spaziergänge und Gesprächsrunden

Die Kosten belaufen sich auf 25,00 € pro Nachmittag. Eine Kostenübernahme durch die Pflegekassen ist ab Pflegegrad I möglich.

Die Gruppennachmittage finden immer donnerstags von 14:00 bis 17:00 Uhr im Gruppenraum des „Betreuten Wohnens“ der Volkssolidarität, in der Erich-Mühsam-Straße 10a in 18069 Rostock-Reutershagen statt.

Ansprechpartnerin:

Gabriele Greschkowitz
Telefon: (mobil): 0172-3130983

 

An den Anfang scrollen