Skip to content

Neue Ehrenamtler geschult!

  • Nele Meincke

Ehrenamtliche Helfer*innen für die Betreuung und Begleitung von Menschen mit Demenz geschult

Am letzten Januarwochenende konnten vier neue ehrenamtliche Helfer*innen für die Begleitung und Betreuung von Menschen mit Demenz ausgebildet werden. In der dreitägigen Schulung wurde den Teilnehmer*innen umfassendes Wissen zum Thema Demenz vermittelt. Neben theoretischen Kenntnissen zum Krankheitsbild und zum Umgang mit der Erkrankung, konnte die Teilnehmer*innen sich beim Durchlaufen des sogenannten ‚Demenz-Parcours‘ in die Erlebniswelt der Erkrankten einfühlen und so ein Gefühl dafür bekommen, wie es ist, wenn man sich nicht mehr orientieren kann oder die Benutzung von Besteck zur großen Herausforderung wird. Nach erfolgreich abgeschlossener Schulung können die Ehrenamtlichen nun in den Helferkreisen in Rostock aktiv werden. „Wir freuen uns, dass sich auch in diesen herausfordernden Zeiten Menschen finden, die bereit sind, den Angehörigen unter die Arme zu greifen und den Menschen mit Demenz ein Stück Lebensfreude zu schenken“, erklärt Nele Meincke, Projektmitarbeiterin und Schulungsleiterin. Die Betreuung findet stundenweise zu Hause oder bei einem Betreuungsnachmittag statt.

Wenn Sie oder Ihre Angehörigen Hilfe oder Entlastung benötigen oder Sie sich selber ehrenamtliche engagieren möchten rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

 

Nele Meincke

Deutsche Alzheimer Gesellschaft, Landesverband M-V e.V.

Tel.: 0381-208 754 06

helferkreis@alzheimer-mv.de