Überspringen zu Hauptinhalt

Fachtag Demenz 2019: Beziehungen Gestalten - Mitten drin statt nur dabei

Allgemeine Informationen

Interessierte aus unterschiedlichen Bereichen (u.a. Angehörige von Menschen mit Demenz, Vertreter von Pflegeeinrichtungen, Vertreter der Landkreise, Anbieter von Urlaubsangeboten für Menschen mit Demenz oder Teilhabeangeboten) trafen sich am 13. September 2019, um sich über eine vielfältige Themenauswahl aus Wissenschaft und Praxis zu informieren und gemeinsam zu diskutieren.

Präsentationen zum Nachlesen

Im folgenden Bereich finden Sie die zur Veröffentlichung freigegebenen Vorträge der Referenten.
„Herausforderndes Verhalten. Eine Herausforderung für Pflegende und Angehörige“

Dr. Verena Hilmer-Krywka, AMEOS Reha Klinikum Ratzeburg

„Der neue Expertenstandard. Beziehungen gestalten in der Pflege von Menschen mit Demenz “

Heiko Stehling, Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege, Hochschule Osnabrück

„Kooperationen und komplexe (soziale) Netzwerke – Ihre Chancen und Realitäten“

Prof. Dr. Andreas Speck, Hochschule Neubrandenburg

Kunstwerk Herbstbaum nach einer Idee und unter der Anleitung von Annette Mamerow-Brümer

Der Fachtag bot auch die Möglichkeit, Kunstwerke, die das Thema Demenz ausdrücken, zu präsentieren.

  • Bild eines Herbstbaums,
  • Blätter bilden sich aus den Fingerabdrücken der Teilnehmer*innen,
  • Metapher für Spuren, die jeder Mensch hinterlässt.