Überspringen zu Hauptinhalt

Deutsche Alzheimer Gesellschaft Landesverband M-V e.V. Selbsthilfe Demenz

(Stand: 25.02.2020)

Adresse:

Schwaaner Landstraße 10

18055 Rostock

Kontakt:

Kathleen Schluricke
Tel.: 0381 - 208 754 00

k.schluricke@alzheimer-mv.de
https://alzheimer-mv.de/alzheimer-telefon/

Schulung von Ehrenamtlichen

Demenzberatung

Alzheimer Gesellschaften

Angehörigengruppe

Kontakt- und Informationsstelle

Betreuungsgruppe

Einzelbetreuung

Angehörigenschulung

Demenz Partner - Schulungen

Musik & Tanz

Radtour

Veranstaltungen

Urlaub

 

Mehrere Projekte der Deutschen Alzheimer Gesellschaft Landesverband M-V e.V.  werden  durch die Benefizaktion des NDR „Hand in Hand für Norddeutschland“ unterstützt.

Bei diesen Projekten handelt es sich um:

Lichtblick – Mit Demenz Natur erlebbar machen

Hierbei werden ein Projektor und LED Lampen dafür verwendet, um Natureindrücke in einem Innenraum authentisch nachzubilden und damit für Menschen mit einer Demenz erlebbar zu machen. Ziel ist es dadurch ihre Lebensqualität zu verbessern. Sie haben Interesse an dem Projekt? Dann richten Sie sich sehr gerne an Lars Krychowski per Mail an jugendbeirat@alzheimer-mv.de oder telefonisch unter 0151 – 58835691.

Jugendbeirat – generationenübergreifende Hilfe

Das Projekt soll über das Krankheitsbild Demenz aufklären und Interessenten für das Thema sensibilisieren. Hierfür werden Videos, Berichte und Fotostorys zur Erläuterung verwendet. Außerdem spielen technische Assistenzsysteme eine wichtige Rolle. Sie benötigen weitere Informationen? Dann richten Sie sich sehr gerne an Lars Krychowski per Mail an jugendbeirat@alzheimer-mv.de oder telefonisch unter 0151 – 58835691.

LetHE – Letzte Hilfe Kurse für Angehörige von Menschen mit Demenz und ihre Begleiter

Das Angebot soll über relevante Aspekte und Entscheidungen am Lebensende informieren, aufklären und sensibilisieren. Sie würden gerne mehr über das Projekt erfahren? Dann richten Sie sich sehr gerne an Stephanie Zeug per Mail an st.zeug@web.de oder telefonisch unter 0179 – 4538653.

Tanzcafé für Menschen mit Demenz

Lebensfreude, Wohlempfinden, Auszeit vom Pflegealltag, Fitness und Konzentration sollen trainiert werden. Die soziale Teilhabe wird dabei gestärkt. Sie möchten mehr wissen? Dann wenden Sie sich sehr gerne an Kathleen Schluricke per Mail an k.schluricke@alzheimer-mv.de oder telefonisch unter  0381 – 208 754 00.

Kunst-Pause vom Vergessen

Kunstgeragogische und intergenerative Angebote für Menschen mit Demenz sollen in diesem Projekt in Kultureinrichtungen (Museen, Galerien und Konzerthäusern) in ganz Mecklenburg-Vorpommern kreiert werden. Sie wünschen mehr Informationen? Wenden Sie sich sehr gerne an Sabine Uhlig per Mail an s.uhlig@eldeland.de oder telefonisch unter 0151 – 40186372.

Memoboard „Weil Helfer Hilfe brauchen“

Das Memoboard ist eine elektronische Erinnerungs- und Suchhilfe für verloren gegangene Gegenstände. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an Paul Netzel unter paul.netzel@fh-stralsund.de oder telefonisch unter 0173 – 1570688.

« zurück zur Suche

Quelle:

An den Anfang scrollen