Skip to content
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Neue Angehörigenschulung „Leben mit Demenz“ (35/24) in Neubrandenburg

12. März 2024 ⌚ 17:00 - 21:00

|Wiederkehrende Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 17:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis zum 26. Mrz 2024 wiederholt wird.

Angehörigenschulungen

Am Dienstag, den 05. März 2024, beginnt um 17:00 Uhr im Altenhilfezentrum Haus auf dem Lindenberg, Kirschenallee 55 in Neubrandenburg, eine Schulung für Angehörige von Menschen mit dementiellen Veränderungen. In der Schulungsveranstaltung wird Wissenswertes über die Krankheit und ihren Verlauf sowie Therapiemöglichkeiten vermittelt, Aspekte zu Kommunikation und Umgang mit dem oder der Erkrankten, aber auch Leistungen der Pflegekassen, rechtliche Fragen und Entlastungsmöglichkeiten für die Angehörigen werden besprochen.

Schulungsleiterin ist Frau Claudia Rosenhahn. Sie ist examinierte Altenpflegerin, Demenzpartnerin und zertifizierter GeriCoach. Sie kann auf über 5 Jahre Berufserfahrung in der Pflege zurückblicken und steht Ihnen mit einem breiten Wissens- und Erfahrungsschatz zur Seite.

Die Schulung umfasst 4 Einheiten, die immer Dienstagabend stattfinden und jeweils 4 Stunden dauern.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Zur Planung bitten wir um vorherige Anmeldung unter Telefon 0395 363128-20 oder per E-Mail unter lars.krychowski@klosterdobbertin.de.

Die Schulungsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz wird organisiert von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft Landesverband M-V und dem Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen e.V. Standort Rostock/Greifswald, unterstützt durch die Kaufmännische Krankenkasse KKH.

Alle Informationen über die Themen der Schulung finden Sie hier im Flyer AGS 35/24.

Veranstalter

DAlzG LV M-V / Claudia Rosenhahn
E-Mail
lars.krychowski@klosterdobbertin.de

Veranstaltungsort

Altenhilfezentrum Haus auf dem Lindenberg
Kirschenallee 55
Neubrandenburg, 17033
Google Karte anzeigen