Überspringen zu Hauptinhalt

Basisschulung (nach § 45a SGB XI)

Sie möchten sich ehrenamtlich in der Betreuung und Beschäftigung von Menschen mit Demenz engagieren?

Oder Sie möchten selber Angebote zur Unterstützung im Alltag anbieten und Ihre ehren- oder hauptamtlichen Mitarbeitenden qualifizieren? Sie sind bereits Anbieter und möchten weitere, neue Mitarbeitende schulen?

Dann benötigen Sie bzw. Ihre Mitarbeitenden eine Basisschulung nach § 45a SGB XI.

Die Schulung umfasst 30 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten. Die Inhalte sind durch das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) vorgegeben und decken die folgenden Themenbereiche ab:

  • Basiswissen Demenz (Krankheitsbild, Formen, Behandlung etc.)
  • Notfallwissen
  • Kommunikation und Umgang
  • Methoden und Möglichkeit der Beschäftigung
  • Begleitung, Entlastung und Unterstützung der Erkrankten sowie deren Angehörigen
  • Selbstmanagement und Reflexion
  • Tätigkeit und Zusammenarbeit zwischen Ehren- und Hauptamtlichen

Der Landesverband bietet diese Schulung regelmäßig in Rostock an. Die nächste Schulung findet voraussichtlich im Herbst 2022 in Rostock statt. Gerne führen wir die Schulung als Inhouse-Schulung auch innerhalb Mecklenburg-Vorpommerns bei Ihnen vor Ort durch.

Persönliche Beratung

Anmeldungen zur nächsten Schulung und weitere Informationen (auch zur Inhouse-Schulung) erhalten Sie bei Nele Meincke.
Tel.: 0381 - 208 754 06
E-Mail: helferkreis@alzheimer-mv.de