Überspringen zu Hauptinhalt
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Demenz neu denken

12. Januar 2023 ⌚ 18:00 - 20:00

Moderne Therapien zwischen Überwachung und Autonomie Thema bei „Universität im Rathaus“

Vergessen, verdrängen, verzweifeln: Die Diagnose Demenz fordert betroffene Patient*innen sowie ihre Angehörigen äußerst heraus. Eine frühe Diagnose verunsichert und ängstigt, kann aber auch das Leben mit Demenz nachweislich erleichtern – beispielsweise dank digitaler „Bewegungsmelder“ und moderner, teils umstrittener Therapien.

Über Möglichkeiten und Grenzen der Demenzfrühdiagnose sprechen Demenzforscher Stefan Teipel von der Universitätsmedizin Rostock sowie Theologin Martina Kumlehn von der Universität Rostock. Neben neuen medizinischen Ansätzen diskutieren sie auch politische, finanzielle und gesellschaftliche Interessenskonflikte rund um das Thema Demenz.

Moderation: Steffen Bockhahn
Veranstaltung im Festsaal des Rathauses
Eintritt frei

Flyer (noch mit altem Termin)

Details

Datum:
12. Januar 2023
Zeit:
18:00 - 20:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Webseite:
https://www.inf.uni-rostock.de/inf/universitaet-rathaus/demenz-neu-denken/

Veranstalter

Universität Rostock

Veranstaltungsort

Rathaus Hanse- und Universitätsstadt Rostock
Neuer Markt 1
Rostock, 18055
Google Karte anzeigen