Überspringen zu Hauptinhalt

Betreuungsgruppe „Vergissmeinnicht“ Rostock-Groß Klein und Lütten Klein

Die Betreuungsgruppe „Vergissmeinnicht“ unter der Trägerschaft der Rostocker Heimstiftung richtet sich an in der Häuslichkeit lebende Menschen mit einer beginnenden Demenz und bietet Unterstützung und Entlastung für pflegende Angehörige. Fachlich geschulte ehrenamtliche Helfer/-innen betreuen einmal wöchentlich Menschen mit Demenz. In dieser Zeit haben die pflegenden Angehörigen die Chance vom Pflegealltag abzuschalten, anderen Interessen und Verantwortungen nachzugehen oder sich mit anderen Betroffenen austauschen. Die Erkrankten genießen derweil ein gemütliches Beisammensein. Die Gestaltung der Treffen orientieren sich an den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Teilnehmenden und sind auf die verbliebenen Kompetenzen abgestimmt:

  • gemeinsames Kaffeetrinken
  • Singen
  • Rhythmus- und Bewegungsspiele
  • Erinnerungsübungen

Gleichzeitig werden die Treffen genutzt, um Alltagskompetenzen zu erhalten. Die Kosten für einen Nachmittag betragen 25,00 € pro Betreuungsnachmittag (je 3 Stunden) inklusive Material und Verpflegungskosten. Das Betreuungsangebot ist vom Landesamt für Gesundheit und Soziales anerkannt: Der Besuch der Gruppe kann von den Pflegekassen über den Entlastungsbetrag oder auch über das Verhinderungspflege-Budget erstattet werden.

Treffpunkte:

Jeden Dienstag 14.00 – 17.00 Uhr
PflegeWohnPark Groß Klein
Groß Kleiner Allee 4, 18109 Rostock

Jeden Freitag 14.00-17.00 Uhr
PflegeWohnPark Lütten Klein
Danziger Straße 44a, 18107 Rostock

Beratung und Anmeldung:

Deutsche Alzheimer Gesellschaft
Landesverband M-V e.V.
Elvira Müller | 0381-6252781
e.mueller@alzheimer-mv.de

Rostocker Heimstiftung 
Gabriela Schulz | 0381-81723082
gabriela.schulz@rostocker-heimstiftung.de

Individuelle Einzelbetreuung: 

Frau Elvira Müller und ihre Helferinnen unterstützen Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen individuell in der Häuslichkeit. Zur Entlastung der Pflegenden findet eine stundenweise Pflege und Betreuung statt.
Die Helferinnen bieten eine liebevolle, fachlich qualifizierte Betreuung für Menschen mit demenzbedingten Fähigkeitsstörungen an, wie beispielsweise:

  • Beratung
  • Hilfe und Unterstützung bei der Betreuung oder Begleitung des Pflegebedürftigen (stundenweise, aber 24 Stunden)
  • Förderung vorhandener Fähigkeiten (Aktivierung, Gedächtnistraining, Mobilisation u.a.)
  • Begleitung zu Ärzten, Behörden oder Einkäufen
  • Urlaubs- und Reiseleitung
  • Sterbebegleitung und Sitzwache bei Sterbenden

Ansprechpartnerin:

Elvira Müller 
Telefon: 0381/713028
Telefon (mobil): 0173-6252781
E-Mail: elromue@freenet.de

 

Für weitere Helferkreisangebote nutzen Sie unseren Demenzkompass: 

 

 

 

An den Anfang scrollen