Skip to content

Wir suchen Verstärkung!

Im Rahmen des Modellprojektes „Erprobung einer Weiterbildungseinrichtung für alle Akteure der Demenzversorgung (WBD)“ – gefördert vom Ministerium für Soziales, Gesundheit und Sport M-V sowie dem Landesverband der Pflegekassen in M-V und dem Verband der privaten Krankenversicherung e.V. – sollen Weiterbildungsangebote für Fachkräfte aus dem Gesundheits- und Sozialwesen, pflegende Angehörige und Ehrenamtliche entwickelt und etabliert werden.

 

Die wichtigsten Aufgaben und Tätigkeiten sind:

  • übernehmen von vorgegebenen Arbeitspaketen
  • erheben von Daten und erstellen statistischer Auswertungen
  • koordinieren und bearbeiten von Terminen und Anfragen
  • vor- und nachbereiten von Meetings (inkl. Protokollführung)
  • mitwirken beim Projektcontrolling
  • pflegen von Datenbanken und Internetauftritt des Projektes
  • zuarbeiten für Skripte, Präsentationen, Berichte
  • vertreten der Projektleitung
  • sonstige allgemeine organisatorische Tätigkeiten

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle und sinnstiftende Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum
  • positives Betriebsklima und Zusammenarbeit auf Augenhöhe mit einem motivierten Team
  • Möglichkeit des mobilen Arbeitens (Homeoffice)
  • ein Dienstwagen steht zur Verfügung
  • 38 Stundenwoche und 30 Tage Urlaub

 

Wir suchen:

zwingend erforderlich

Qualifikation:

  • abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen, Gesundheits-, Sozial- und Pflegebereich oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen im Gesundheits- und Sozialwesen (ggf. Fachwirt) bzw. im Pflegebereich

Kompetenzen:

  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • sehr gute sprachliche Kompetenz in Wort und Schrift
  • Analytische Denkweise sowie eine ausgeprägte Organisationsfähigkeit und schnelle Auffassungsgabe
  • Selbstständige, zuverlässige, teamorientierte und strukturierte Arbeitsweise
  • Freude an organisatorischen und koordinierenden Tätigkeiten
  • Sicherer Umgang mit allen Microsoft-Office-Anwendungen
  • Bereitschaft zu Dienstreisen, vorwiegend im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
  • Führerschein

wünschenswert:

  • Wissen/Erfahrungen aus den Bereichen Gerontopsychiatrie, Demenz oder der Themenfelder Pflege, Gesundheit
  • Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Demenz und deren Angehörigen
  • Erfahrungen im Bereich Projektmanagement
  • Kenntnisse im Umgang mit WordPress

Das Anstellungsverhältnis ist bis zum 30.06.2026 befristet.

 

Das Bruttogehalt ist auf 2.600,00 € pro Monat festgelegt.

Die Bewerbungsunterlagen bitte an k.schluricke@alzheimer-mv.de senden.